Besuchergruppen

— Aktuell keine Besichtigung der IRLS Süd —

Die Türen der integrierten Regionalleitstelle Süd (IRLS Süd) stehen normalerweise für interessierte Einsatzkräfte und unsere Partner für Besichtigungen offen. Persönlicher Austausch und der Blick hinter die Kulissen des Notrufes/der Leitstelle kommen der täglichen Zusammenarbeit zu Gute.

Aufgrund der aktuellen Situation um SARS-CoV-2 (Coronavirus) werden wir aktuell keine Besichtigungen durchführen. Dies betrifft auch Kurzbesuche.

Sobald es eine Änderung der Lage gibt, freuen wir uns natürlich wieder jederzeit gerne über euren Besuch !  (Stand: 31.03.2020)

 

Liebe Besucher,

wir freuen uns, dass Sie sich für die Arbeit der Integrierten Regionalleitstelle Süd interessieren. Aufgrund unserer Sicherheitsanforderungen bitten wir Sie, die nachfolgenden Vorgaben und Verhaltensregeln zu beachten.

Wann finden Führungen statt?

nach Rücksprache, die Anmeldung muss spätestens 8 Wochen im Voraus erfolgen.
Dauer der Führung ca. 1,5 Stunden, Einsatzbedingt kann es zu einem vorzeitigen Abbruch kommen.

Zur Beachtung!

  1. Die Teilnehmer sind aktive Mitglieder einer Feuerwehr oder Hilfsorganisation aus dem Versorgungsbereich der Leitstelle Süd.
  1. Die Höchstteilnehmerzahl beträgt 15 Personen.
  1. Setzen Sie bitte alle Teilnehmer davon in Kenntnis, dass die Besucher sich nicht von der Gruppe entfernen dürfen und den Anweisungen des Besucherbetreuers unbedingt Folge leisten müssen.
  1. Das Fotografieren ist nur mit ausdrücklicher Erlaubnis des Besucherbetreuers erlaubt.
  1. Das Vorhalten betriebsbereiter Handys ist nicht gestattet.
  1. Das Berühren sämtlicher technischer Einrichtungen ist strikt untersagt.

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und einen angehnehmen, informativen Aufenthalt !

Anmeldung per Kontaktformular: